Presseinformation

Presse-
information

Junge Wittenerin geht als „Junior-Botschafterin“ ein Jahr in die USA

Witten. Zum 40. Mal bietet das Parlamentarische-Patenschafts-Programm (PPP) Schülerinnen, Schülern und jungen Berufstätigen die Möglichkeit, ein Jahr in die USA zu reisen und so das Leben und die Kultur kennenzulernen. SPD-Bundestagsabgeordneter Axel Echeverria übernimmt die Patenschaft für eine Schülerin aus Witten. Interessierte können sich noch bis zum 9. September bewerben.

Für die 15-jährige Amy geht ein Traum in Erfüllung. Sie ermuntert andere sich zu bewerben: „Ich bin unglaublich dankbar, für die Möglichkeit mit dem PPP in die USA zu gehen. Das PPP ist das Beste was mir passieren konnte. Wenn ihr die Möglichkeit habt ein Auslandsjahr zu machen, macht es! Bewerbt euch einfach. Nutzt die Chance!“

Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Kongress für junge Deutsche und US-Amerikaner. Die deutschen Schülerinnen und Schüler besuchen in den USA eine High School; die jungen Berufstätigen gehen auf ein College und absolvieren anschließend ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb. Alle leben während des Austauschjahres in Gastfamilien, junge Berufstätige auch in Wohnheimen. Sie lernen vor Ort den Alltag, die Kultur und die Politik der USA kennen und vermitteln zugleich als Junior-Botschafter Deutschlands ihre Erfahrungen, Werte und Lebensweisen.

Der Bundestagsabgeordnete Axel Echeverria durfte in diesem Jahr unter den Bewerbern in seinem Wahlkreis eine Schülerin auswählen, welche er für das Stipendium vorgeschlagen hat. „Ich bin sehr froh, dass ich in diesem Jahr die Patenschaft für Amy übernehmen darf und wünsche ihr eine unvergessliche Zeit und viele tolle Erfahrungen“, so der SPD-Politiker.

Wer selber Interesse am Stipendium hat kann sich für das kommende Jahr bewerben. Die Bewerbungsfrist für das Schuljahr 2023/24 endet am 9. September 2022. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler, die zwischen dem 1. August 2005 und dem 31. Juli 2008 geboren wurden. Junge Berufstätige müssen bis zur Ausreise Ende Juli 2023 ihre Ausbildung abgeschlossen haben und dürfen zu diesem Zeitpunkt höchstens 24 Jahre alt sein. Das PPP-Stipendium umfasst die Kosten für die Reise, Vorbereitung und Betreuung sowie notwendige Versicherungen.

Alle Informationen zum PPP und zur Bewerbung finden sich unter: www.bundestag.de/ppp oder auf https://www.usa-ppp.de/.

Pressekontakt

Bei Presseanfragen können Sie sich gerne an Frau Uta Kibbel wenden

E-Mail senden

+49 123 456 789 01

Kontakt

Büro Axel Echeverria
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

030 227 74614

axel.echeverria@bundestag.de

Auf dem Laufenden bleiben

Gerne verschicke ich an interessierte Menschen einen E-Mail-Newsletter über meine Arbeit als Abgeordneter. Dieser Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und die Daten werden vertraulich behandelt.

Social Media

© Axel Echeverria